Erholen Sie sich in der traumhaften Natur

Der Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale ist Bestandteil der Region, er schließt mit einer Größe von rund 800 Quadratkilometer direkt an den Naturpark Thüringer Wald an, wobei der Rennsteig die beiden verbindet. Die welligen, waldarmen Hochflächen werden überwiegend landwirtschaftlich genutzt. Die steil abfallenden Bach- und Flusstäler sind überwiegend bewaldet und Lebensraum zahlreicher seltener Tier- und Pflanzenarten.

Diese Landschaft ist geprägt von der „Suche nach dem blauen Gold“ – dem Abbau des Schiefergesteins. In den engen Tälern der Bäche wird aber auch noch heute erfolgreich nach richtigem Gold gesucht.

Wanderungen zwischen blauem und echten Gold

Der aufmerksame Wanderer und Beobachter kann in eindrucksvollen Biotopen und Lebensräumen selten gewordene Tiere und Pflanzen entdecken. mehr

Glasprinzessin und Jazztage

Landschaft, Tradition und Handwerk haben auch die Lebensweise der Menschen in der Region geprägt. mehr